Angebote zu "Leben" (34 Treffer)

Kategorien

Shops

Horizont BHUTAN - Land des Donnerdrachens
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

HORIZONT ... ist eine Reise-Bildband-Reihe mit über 80 Titeln, professionell fotografiert von renommierten Reisefotografen - - - Bis zu 350 Bilder auf 160 großformatigen Seiten - - - Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten - - - Kultur und Traditionen - - - Kenntnis- und umfangreiche Texte - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Farbige Übersichtskarte - - - Detailliertes Register.Bhutan, das wundersame kleine Königreich zwischen China und Indien an der Südflanke des östlichen Himalaya, beeindruckt nicht nur mit unterschiedlichsten Landschaften vom tropischen Tiefland im Süden bis zu den gletscherbedeckten Siebentausendern, sondern auch durch archaische Schönheit. Wer jemals das Land des Donnerdrachens bereist hat, wird sein Leben lang von dem speziellen Zauber schwärmen - von der buddhistisch-heiteren Gelassenheit seiner Bewohner, der architektonischen Ästhetik ihrer Klosterburgen, Paläste, Chorten und Tempel, der Intaktheit und Pracht der Natur, und von dem arglosen Glauben an die magische Wirkkraft von Göttern und Geistern.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Horizont BHUTAN - Land des Donnerdrachens
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

HORIZONT ... ist eine Reise-Bildband-Reihe mit über 80 Titeln, professionell fotografiert von renommierten Reisefotografen - - - Bis zu 350 Bilder auf 160 großformatigen Seiten - - - Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten - - - Kultur und Traditionen - - - Kenntnis- und umfangreiche Texte - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Farbige Übersichtskarte - - - Detailliertes Register.Bhutan, das wundersame kleine Königreich zwischen China und Indien an der Südflanke des östlichen Himalaya, beeindruckt nicht nur mit unterschiedlichsten Landschaften vom tropischen Tiefland im Süden bis zu den gletscherbedeckten Siebentausendern, sondern auch durch archaische Schönheit. Wer jemals das Land des Donnerdrachens bereist hat, wird sein Leben lang von dem speziellen Zauber schwärmen - von der buddhistisch-heiteren Gelassenheit seiner Bewohner, der architektonischen Ästhetik ihrer Klosterburgen, Paläste, Chorten und Tempel, der Intaktheit und Pracht der Natur, und von dem arglosen Glauben an die magische Wirkkraft von Göttern und Geistern.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Was mich umtreibt
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zu den hier versammelten Essays gehört "Ein Trugschluss unserer Zeit" (er inspirierte Vendela Vida zu ihrem Roman Weil ich zu spät kam), der sich mit der Klischeevorstellung beschäftigt, das Leben einer Person sei eine Geschichte. Strawson hinterfragt hier, ob es wünschenswert oder überhaupt sinnvoll ist, das Leben so zu betrachten. "Ein Sinn für das Selbst" beschreibt alternativ dazu, und teilweise sehr persönlich, dass eine starke Ich-Wahrnehmung und das Gefühl, das Ich sei etwas Unzusammenhängendes, durchaus vereinbar sind - was Strawson eine Position einnehmen lässt, die für ihn in gewisser Weise buddhistisch ist. "Realer Naturalismus" legt dar, dass eine komplett naturalistische Beschreibung des Bewusstseins auf der Vorstellung basiert, die Immanenz des Bewusstseins würde innerhalb der Natur ein Ganzes bilden (was auch Panpsychismus genannt wird), während Strawson in seinem abschließenden Essay lebhaft schildert, wiees war, in den 1960er-Jahren aufzuwachsen.Neben der Philosophie bezieht Galen Strawson auch die Literatur und das Leben in ihren vielschichtigen Schattierungen und Erlebnisformen ein. Dies ist ein Buch, das einen zum Nachdenken und zum Staunen bringt.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Was mich umtreibt
28,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zu den hier versammelten Essays gehört "Ein Trugschluss unserer Zeit" (er inspirierte Vendela Vida zu ihrem Roman Weil ich zu spät kam), der sich mit der Klischeevorstellung beschäftigt, das Leben einer Person sei eine Geschichte. Strawson hinterfragt hier, ob es wünschenswert oder überhaupt sinnvoll ist, das Leben so zu betrachten. "Ein Sinn für das Selbst" beschreibt alternativ dazu, und teilweise sehr persönlich, dass eine starke Ich-Wahrnehmung und das Gefühl, das Ich sei etwas Unzusammenhängendes, durchaus vereinbar sind - was Strawson eine Position einnehmen lässt, die für ihn in gewisser Weise buddhistisch ist. "Realer Naturalismus" legt dar, dass eine komplett naturalistische Beschreibung des Bewusstseins auf der Vorstellung basiert, die Immanenz des Bewusstseins würde innerhalb der Natur ein Ganzes bilden (was auch Panpsychismus genannt wird), während Strawson in seinem abschließenden Essay lebhaft schildert, wiees war, in den 1960er-Jahren aufzuwachsen.Neben der Philosophie bezieht Galen Strawson auch die Literatur und das Leben in ihren vielschichtigen Schattierungen und Erlebnisformen ein. Dies ist ein Buch, das einen zum Nachdenken und zum Staunen bringt.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Die Botschaft der Biene
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Prachtband zu den Bienen Die Bienen sind in Gefahr, und so bekommen sie endlich vermehrt die verdiente Aufmerksamkeit. In diesem Buch kommen Menschen zu Wort, die sich intensiv mit Bienen beschäftigen und ihnen voll Ehrfurcht und Staunen begegnen. Ehrfurchtgebietend und zum Staunen sind auch die großartigen Bilder in diesem Buch über Bienen, wie es noch keines gab! Die Biene ist viele Millionen Jahre alt und soll aus der Kreidezeit stammen. Es heißt, sie sei eine Botschafterin Gottes. Jetzt ist sie bedroht, bleibt fort, unsere Landschaft ernährt sie nicht mehr. Was hat das zu bedeuten? Welche Botschaften trägt sie mit ihrem Leben und Sterben an uns heran? Angelika C. Braun hat zwölf Menschen mit den unterschiedlichsten Hintergründen besucht - schamanisch, buddhistisch, anthroposophisch... - und ihre Sicht auf die Biene erfahren und was sie ihnen (und uns!) zu sagen hat. Zudem besticht das Buch durch phantastische Aufnahmen, die verzücken und tief berühren.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Schnittstellen
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses von Volker Zotz herausgegebene Buch deutet das gemeinhin mit dem Etikett "Buddhismus" versehene Phänomen als offenen und interagierenden Prozess. Dies zeigen die Autoren im Hinblick auf buddhistische Schnittstellen zum Schamanismus und zur westlichen Kultur. Der Psychologe und Indologe Robert Janssen widmet sich Zusammenhängen von Schamanismus, Yoga und Buddhismus. Die Ethnologin Veronica Futterknecht beleuchtet den Geisterglauben und die Alchemie Burmas im buddhistischen Kontext. Mit der Wirkung tibetischer Orakel auf europäische Reisende beschäftigt sich die Anthropologin Birgit Zotz. Der Literaturwissenschaftler Yukio Kotani denkt ausgehend vom Vergleich des japanischen Dichters Bashô mit Goethe auch über die Rezeption buddhistisch inspirierter Lyrik nach. Das Problem der Authentizität im Hinblick auf die westliche Wahrnehmung des Buddhismus reflektiert der Ethnologe und Schriftsteller Heinz Pusitz. Der Anglist Karl Neumann widmet sich der Rolle buddhistischer Lehren und Praxis im Leben und Werk von Jack Kerouac. Mit den Anfängen einer buddhistischen Tantra-Praxis in Europa befasst sich ein historischer Beitrag von Volker Zotz. - Dieser Band erschien als Festschrift zum 70. Geburtstag des Yogaforschers, Neurologen und Psychotherapeuten Armin Gottmann, der 1999 die Leitung des von Lama Anagarika Govinda gegründeten Ordens Arya Maitreya Mandala übernahm. Mit dem Leben Armin Gottmanns beschäftigt sich ein biografischer Artikel von Birgit Zotz. Renate Huf steuerte eine kommentierte Bibliografie bei.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Schnittstellen
23,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses von Volker Zotz herausgegebene Buch deutet das gemeinhin mit dem Etikett "Buddhismus" versehene Phänomen als offenen und interagierenden Prozess. Dies zeigen die Autoren im Hinblick auf buddhistische Schnittstellen zum Schamanismus und zur westlichen Kultur. Der Psychologe und Indologe Robert Janssen widmet sich Zusammenhängen von Schamanismus, Yoga und Buddhismus. Die Ethnologin Veronica Futterknecht beleuchtet den Geisterglauben und die Alchemie Burmas im buddhistischen Kontext. Mit der Wirkung tibetischer Orakel auf europäische Reisende beschäftigt sich die Anthropologin Birgit Zotz. Der Literaturwissenschaftler Yukio Kotani denkt ausgehend vom Vergleich des japanischen Dichters Bashô mit Goethe auch über die Rezeption buddhistisch inspirierter Lyrik nach. Das Problem der Authentizität im Hinblick auf die westliche Wahrnehmung des Buddhismus reflektiert der Ethnologe und Schriftsteller Heinz Pusitz. Der Anglist Karl Neumann widmet sich der Rolle buddhistischer Lehren und Praxis im Leben und Werk von Jack Kerouac. Mit den Anfängen einer buddhistischen Tantra-Praxis in Europa befasst sich ein historischer Beitrag von Volker Zotz. - Dieser Band erschien als Festschrift zum 70. Geburtstag des Yogaforschers, Neurologen und Psychotherapeuten Armin Gottmann, der 1999 die Leitung des von Lama Anagarika Govinda gegründeten Ordens Arya Maitreya Mandala übernahm. Mit dem Leben Armin Gottmanns beschäftigt sich ein biografischer Artikel von Birgit Zotz. Renate Huf steuerte eine kommentierte Bibliografie bei.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Karl Barth - Katsumi Takizawa
158,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Kann man als buddhistischer Philosoph zugleich Christ sein und wenn ja, wie? Diese Frage stellt sich der aus Japan stammende buddhistisch-christliche Grenzgänger Katsumi Takizawa (1909-1984) anlässlich seiner Begegnung mit Karl Barth und dessen Theologie an der Bonner evangelisch-theologischen Fakultät im Jahr 1934. Als Resultat dieser Fragestellung entspannte sich zwischen Katsumi Takizawa und Karl Barth ein lebenslanger Austausch, der mit der Herausgabe dieses Bandes nun erstmals der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Als ein herausgehobenes Ereignis in Takizawas Leben kann sicherlich sein Entschluss zur christlichen Taufe im Jahr 1958 bezeichnet werden, der ein jahrzehntelanges inneres Ringen voranging. Dabei entwickelte Takizawa im Gespräch mit Barth zugleich eine von seinem buddhistischen Hintergrund geprägte selbstständige Rezeption des Werkes von Karl Barth, die sowohl kulturtheologische Implikationen als auch einen Ansatz zum interreligiösen Dialog aufweist. Der vorliegende Band enthält neben der gesamten Korrespondenz zwischen Karl Barth beziehungsweise Charlotte von Kirschbaum und Katsumi Takizawa weitere zum Teil bislang nicht publizierte Beiträge Takizawas und einen einführenden Beitrag zur Barthrezeption Takizawas als interreligiöser Hermeneutik.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Horizont BHUTAN - Land des Donnerdrachens
36,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bhutan, das wundersame kleine Königreich zwischen China und Indien an der Südflanke des östlichen Himalaya, beeindruckt nicht nur mit unterschiedlichsten Landschaften vom tropischen Tiefland im Süden bis zu den gletscherbedeckten Siebentausendern, sondern auch durch archaische Schönheit. Wer jemals das Land des Donnerdrachens bereist hat, wird sein Leben lang von dem speziellen Zauber schwärmen – von der buddhistisch-heiteren Gelassenheit seiner Bewohner, der architektonischen Ästhetik ihrer Klosterburgen, Paläste, Chorten und Tempel, der Intaktheit und Pracht der Natur, und von dem arglosen Glauben an die magische Wirkkraft von Göttern und Geistern. HORIZONT... ist eine Reise-Bildband-Reihe mit über 80 Titeln, professionell fotografiert von renommierten Reisefotografen - - - Bis zu 350 Bilder auf 160 grossformatigen Seiten - - - Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten - - - Kultur und Traditionen - - - Kenntnis- und umfangreiche Texte - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Farbige Übersichtskarte - - - Detailliertes Register.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot